Veranstaltungen

21.-23.06.2018, Deutsch-Französische Fachtagung: Frühe Bildung im Wandel. Fachkräfte aus Deutschland und Frankreich im Dialog, Berlin

 

Veranstalter: Hochschule für Angewandte Pädagogik (HSAP), Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg), Ecole Supérieure de Travail social (ETSUP, Paris) in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)

Zu weiteren Informationen und zum Anmeldeformular hier klicken

 

 

 

27.06.2018, Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Bilinguale Bildung in Tübingen“, Tübingen

 

17.00 bis 19.45 Uhr, Programm hier

Ort:

Carlo-Schmid-Gymnasium

Primus-Truber-Sraße 37

72072 Tübingen

 

Mit einem Vortrag von Prof. Wassilios Fthenakis, emeritierter Professor für Entwicklungspsychologie

und Anthropologie: "Das gewandelte Bildungsverständnis: Perspektiven für

die bilinguale Bildung im Zeitalter der Digitalisierung"


und Prof. Thorsten Piske, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg:

"Kontinuität in bilingualer Bildung: Ergebnisse der

wissenschaftlichen Begleitung der Tübinger bilingualen Angebote"

 

Seit über zehn Jahren gibt es in Tübingen bilinguale Bildung (englisch-deutsch) vom Kindergarten bis zum Schulabschluss. Auf Initiative von Eltern und mit Unterstützung der Universitätsstadt Tübingen haben das Kinderhaus Französische Allee, die Grundschule an der Hügelstraße und das Carlo-Schmid-Gymnasium dieses durchgehende Konzept höchst erfolgreich in die Praxis umgesetzt.

05.-08.09.2018, Internationale Jahreskonferenz der European Second Language Association (EuroSLA)

 

 

06.-09.02.2019, 7. International Conference on Immersion & Dual Language Education, Charlotte, North Carolina, USA

 

20.-21.09.2018, Tagung & Lehrkräftefortbildung „ Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lehren und Lernen (IEGLL)“, Lüneburg

 

Ort: Leruphania Universität Lüneburg

Teilnahme kostenlos

 

 

17.11.2018, Fortbildungstag Deutsch –Deutsch als Fremdsprache, Zweitsprache, Herkunftssprache, Universität Köln

 

8.30 bis 16.00 Uhr

Zielgrupppe: alle, die im Bildungssystem die deutsche Sprache fördern – von Erzieher*innen im Elementarbereich über Lehrkräfte aller Schulformen und der Hochschulen bis hin zu Kursleitenden der Erwachsenenbildung.

Eröffnungsvortrag Prof.*in. Dr. Havva Engin, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Workshopangebot am Vor- und Nachmittag

Informationen: fbt-deutsch@uni-koeln.de

21.02.2019, didacta Köln, Fachtag

"Gelebte MehrSprachigkeit in Krippen, Kitas und Schulen"



Save the date!

fmks|frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen

und Bundesverband Leseförderung BVL